Meine Tiere

Qiro vom Lindenthalderdörfli – Dalmatiner

Alles begann mit meinem Tintenlumpen. Kurz vor Weihnachten 2008 zog der kleine sture Kerl bei uns im Haushalt ein. Qiro war und ist eine Herausforderung in Sachen Erziehung. Wir sind trotz unserer Differenzen ein starkes Team geworden. Die Arbeit beim Longieren und Trailen hat unser gegenseitiges Vertrauen und

Respekt gestärkt. Ich schätze seine Souveränität sehr und freue mich mit Qiro

an meiner Seite durchs Leben gehen zu dürfen. Er ist mein Dicker, mein Bär, mein Goldstück.

Maxwell the cute dwarfs – Australian Shepherd

Max zog mit knapp 8 Wochen im Sommer 2010 bei uns ein. Das kleine Wollkneuel hat sich vom ersten Moment an bei uns wohlgefühlt. Ein Musterschüler und Streber wie er im Buche steht. Mit knapp 8 Monaten Welpen- und Junghund-Gruppe durch und den

Familienhunden gezeigt wie die Übungen laufen. Max liebt das Training mit seinem 2Beiner, meinem Mann. Absolut begeistert und in seiner Passion voll aufgeblüht ist Max beim DogFrisbee. Unser Flying Max.

Crazy-River Gyver – Australian Shepherd

Unser Jüngster zog im Frühling 2016 bei uns ein. Frech von der ersten Minute an, versucht er schon heute das Rudel zu führen. Gyver ist unglaublich lehrreich und gehorsam und besitzt eine grosse Prise Frechheit wie es sich für

einen so jungen Hund gehört. Auch unser Mac’Gyver hat die Welpen- und Junghunde-Gruppe bald in Rekortzeit durch und darf ab Herbst mit dem Agility-Training beginnen, natürlich darf auch das DogFrisbee nicht fehlen.

Rock the field Gyver!