DummySport

Hunde brauchen einen „Beruf“ oder ein „Hobby“, um körperlich und geistig gut ausgelastet und zufrieden zu sein!

Diese Tatsache wird immer mehr Menschen bewusst und bewegt sie, nach einer sinnvollen Beschäftigung für ihren Hund zu suchen. Unter den vielen möglichen Hundesportarten rückt auch die Dummyarbeit immer mehr in das Interesse der „normalen“ Hundehalter. Was früher eine Jagdhundeausbildung war, wird mehr und mehr eine sinnvolle Beschäftigung für ganz normale Haushunde und was ursprünglich hauptsächlich den Retrievern vorbehalten war, kann durchaus mit fast jedem Hund ausgeübt werden.

Suchen und Bringen macht Spass! Die Hunde suchen, finden und bringen Dummy's (Attrappe/Platzhalter).

Es werden folgende Disziplinen erarbeitet: Grundgehorsam, Einweisen, Markieren, Führigkeit und Reviersuche.

 

Informationsabend:

Dienstag, 24.04.2018 / 19.00 Uhr / Hundeplatz FTD/Obernau

 

Schnupperkurs:

In diesem Blockkurs bekommt man Einblicke in die verschiedenen Disziplinen des DummySports: Einweisen, Markieren, Führigkeit, Steadiness

 

Der Kurs dauert 6 Lektionen à 60 Min. und kostet 180.00 pro Team:

Donnerstag: 09.00 – 10.00 Uhr (17.05./24.05./07.06./21.06./28.06./05.07.2018)

 

Anmeldung per Mail: cornelia.sigrist@swissonline.ch